Fairbanks – Start des Yukon Quest 2018

Fairbanks Alaska, downtown

Downtown Fairbanks, Alaska

Fairbanks, das nach Charles W. Fairbanks – Senator von Indiana und Vizepräsident unter Theodore Roosevelt – benannt ist, wurde 1901 von Goldgräbern gegründet. Die Stadt, die auf einer Höhe von 136 Metern liegt, wurde schnell die zweitgrößte Stadt des US Bundesstaates Alaska und zählt heute ca. 32 800 Einwohner.
Fairbanks liegt im Zentrum Alaskas, unweit des magnetischen Nordpols. Durch die Stadt fließt der Chena River, der 160 km lange rechte Nebenfluss des Tanana River, in den er 10 km westsüdwestlich der Stadt mündet. In der Nähe der Mündung des Chena Rivers liegt der Fairbanks International Airport. Fairbanks ist die kleinste Stadt der USA, die über einen Non-Stop Service nach Europa verfügt.
Es sind insbesondere touristische Gründe, die Condor Airlines bewegen, während des Sommers eine Direktverbindung nach Frankfurt zu unterhalten. Fairbanks wird jedoch von einigen Airlines das ganze Jahr hindurch angeflogen, dazu zählen Era Aviation und Alaska Airlines.
In Fairbanks endet auch die einzige Hauptstrecke der Alaska Railroad Eisenbahngesellschaft. Von Seward kommend, überbrückt die Eisenbahnstrecke bis nach Fairbanks 750 Kilometer.
An das Straßennetz ist Fairbanks über den George Parks Highway mit Anchorage verbunden. Der Highway geht in der Stadt in den Richardson Highway über, der in Valdez endet. Ebenfalls über den Richardson Highway ist Fairbanks an den Alaska Highway angebunden.
Die Min. Temperaturen liegen in Fairbanks in den Monaten Dez. bis Febr. durchschnittlich zwischen -26° und -28°, die Max. Temperaturen zwischen -13° und -16°. Im Jun. bis Aug. liegen die durchschnittlichen Min. Temperaturen zwischen 8° und 11° und die Max. Temperaturen zwischen 19° und 22°.

Fairbanks liegt in Zentral-Alaska am Tanana River

Landschaft bei Fairbanks, Alaska

Blick auf das Tanana River Valley ca. 16 Kilometer westlich von Fairbanks Airport. Aufnahme aus einem Flugzeug während einem non-stop AA Flug Chicago-Beijing

Fairbanks liegt inmitten von Gebirgsketten mit Bergen, die zum Teil 1700 bis 1987 Meter hoch sind. Einer der höchsten Berge ist der südlich von Fairbanks im Gebirgszug Alaska Range gelegene Mount Hayes mit einer Höhe von 4187 Meter. Südwestlich von Fairbanks liegt der Denali National Park, nördlich die White Mountains National Recreation Area und östlich das Yukon Charley National Preserve an dessen nördlicher Grenze der Yukon River vorbeifließt.

Die Trans-Alaska-Pipline führt auf ihrem 1287 km langen Weg von der Prudhoe Bay bis zum eisfreien Hafen von Valdez am Prince William Sound auch durch Fairbanks.

Fairbanks ist Start-Ort des Yukon Quest 2018

Start des Yukon Quest

Panoramaaufnahme vom Start des Yukon Quest in Fairbanks

In Fairbanks startet in Jahren mit gerader Jahreszahl der Yukon Quest.

Text: © Xenia Marita Riebe

Fotos: © Wiki Commons

T-Shirts, handsignierte Künstlerkarten, Bücher und mehr findet ihr im Yukon Quest Fan Shop

Please follow and like us:
Getagged mit: , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield