Yukon Quest 2018 – Laura Neese – „Winner of the Hearts“

Laura Neese, Yukon Quest 2018

Als Laura Neese am 13. Februar 2018 um 16:54 Uhr als Dritte mit ihrem Hundeteam in Whitehorse über die Ziellinie fuhr, herrschten ideale Bedingungen.
Kurz nachdem Allen Moore in Whitehorse angekommen war, hatte es ziemlich heftig zu schneien begonnen. Danach ging ein Graupelschauer nieder und ein starker Wind wehte. Zum Glück dauerte das alles nur 20 Minuten. Danach wurde es wieder schön und der Wind flaute ab. Die Temperaturen sind ein wenig zu hoch für ein Schlittenhunderennen, aber dies hatte den angenehmen Nebeneffekt, dass bei der Zielankunft von Laura Neese viele Besucher zur Ziellinie kamen. Hinzu kam, dass die Leute gerade Feierabend hatten.
So wurde Laura Neese, die erst in Carmacks auf die dritte Position vorrückte, im Ziel in Whitehorse von vielen begeisterten Zuschauern herzlich empfangen. Bei ihrem Zieleinlauf wurden ihr immer wieder Hände entgegengestreckt, die sie lachend abklatschte.

Neese sagte bei der Zielankunft, dass ihr dritter Platz ohne ihre 5 jährige Leithündin Maple, die für 750 Meilen diese Position im Team innehatte, nicht möglich gewesen wäre. Nach der Hälfte des Rennens wuchs der ebenfall 5 jährige Rüde Elmer in die Aufgabe des Leithundes hinein und führte fortan zusammen mit Maple. Im Ziel umarmte Laura Neese diese beiden Hunde ganz besonders innig.
Laura Neese ist beim Publikum sehr beliebt. Das war auch im Dog Yard zu spüren, wo sich eine große Anzahl von Fans eingefunden hatte, um zuzuschauen, wie Laura Neese ihre Hunde nach dem Rennen versorgte. Sie tat dies sehr ruhig und liebevoll, streichelte ihre Hunde, besah sich die Pfoten und fütterte sie. Dabei schaute sie immer wieder freundlich lächelnd zu ihren Fans auf. Von Laura ist auch bekannt, dass sie ihren Hunden gerne etwas vorsingt oder für sie Lieder pfeift. Ihr Lieblingslied dabei ist “You Are My Sunshine”.
Laura Neese fuhr in Whitehorse ein, wie sie in jeden Checkpoint einfährt, strahlend lächelnd. Immer hat man den Eindruck, dass sie bereit ist für weitere Taten.
Neese zählt zu den jüngsten Mushern, die jemals den Yukon Quest beendet haben. Mit 19 Jahren wurde sie 13. beim Yukon Quest 2016 und mit 20 Jahren 42. beim Iditarod 2017.

Laura Neese, Yukon Quest 2018

Laura Neese mit Leithündin Maple und Rüde Elmer

Mit dem Iditarod begann Laura Neeses Leidenschaft

Laura Neese, 21, ist in Ohio geboren und aufgewachsen. Sie wuchs auf einer Farm auf, wo sie und ihre Schwester Boer-Ziegen züchteten. Als sie neun Jahre alt war, folgte sie mit ihrer Familie dem Iditarod im Rahmen eines Schulprojekts. Und sie wurde, nach ihrer eigenen Aussage, sofort süchtig. Sie begann, alles zu lernen, was sie konnte, und träumte davon, ein Iditarod-Musher zu werden. Vier Jahre später begann sie mit der Hundezucht und absolvierte erste kurze Rennen in Michigan’s Upper Peninsula. Laura beendete die High School im Alter von 16 Jahren und zwei Jahre später erhielt sie einen Associate’s Degree in Veterinary Technology vom Penn Foster College. Im Jahr 2014 zog sie nach McMillan, Michigan, wo sie ihren Traum vom Langstreckenrennen zu verwirklichen begann. Sie arbeitete als Schlittenhundeführerin im Stielstra’s Nature’s Kennel und bot erste Hundeschlittenabenteuer für Touristen an. Nach dem ersten Jahr wurde sie Teil des Nature’s Kennel Race Teams und ist seitdem durch das ganze Land gereist. Sie hat viele Rennen gefahren, darunter die Can-Am Crown in Maine, die Percy de Wolfe und Canadian Challenge in Kanada, die Eagle Cap Extreme in Oregon. Und sie hat das Yukon Quest 2016 vor ihrem ersten Iditarod absolviert. Lauras weitere Interessen sind: Arbeiten im Wald, Bauen, Angeln und einfach nur draußen sein.

Laura Neese wird wohl zu Recht die „Gewinnerin der Herzen“ genannt.

Text: © Xenia Marita Riebe
Video: © Sui Kings
Fotos: © Yasmin Maschouf-Hofmann

Laura Neese “Winner of the Hearts”

[amazon_link asins=’B077DD64WK,B01N5HGKPO,B01N6GRDUZ,B0793NY97B,B00N5XHASE’ template=’ProductCarousel’ store=’blueblog-21′ marketplace=’DE’ link_id=’33ff4dd8-1177-11e8-af17-91ac5d698e67′]

Please follow and like us:
Getagged mit: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield