Deutscher Apfelkuchen – Apfelkuchen mit Walnüssen vom Blech

Wir backen, was der Apfelbaum hergibt.

Auch wenn meine Schwester Gabi gerne mal etwas Neues ausprobiert, findet sie doch, dass es in Deutschland auch Rezepte für leckere Apfelkuchen gibt. Hier tritt sie den Beweis an.

 

Apfelkuchen mit Walnüssen vom Blech

Apfelkuchen mit Walnüssen vom Blech

Zutaten:
300g Mehl
4 Eier
1/8 L. Milch
120g Butter oder Margarine
125g Zucker
3 TL. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
6-7 Äpfel
8 Walnüsse
Mandelblättchen
Zimt

Zubereitung:
Die Eier mit der Butter schaumig schlagen, den Zucker und die Milch zugeben. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und unterheben. Vanillezucker zugeben. Alles gut verrühren.
Die Äpfel schälen und in feine Scheiben schneiden. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, den Teig daraufgeben und glattstreichen. Mit den Apfelscheiben belegen. Walnüsse in kleine Stücke schneiden und mit den Mandelblättchen auf den Äpfeln verteilen.

Blech auf die mittlere Schiene des vorgeheizten Backofens schieben

Backzeit: 30 Min. Temperatur: 180°

Den Kuchen herausnehmen, mit Zimt bestreuen und in Stücke schneiden.

 

Für diesen Apfelkuchen verwendest du am besten Boskoop Äpfel.
Hier einiges wissenswerte über diese alte Apfelsorte:
Entdeckt wurde der Schöne aus Boskoop vom Pomologen Kornelis Johannes Wilhelm Ottolander, der 1856 einen Zufallssämling als fruchtender Trieb eines Wildlings in Boskoop, Niederlande, fand. Seit 1863 ist der, meist unter seiner verkürzten Bezeichnung Boskoop bekannte Apfel eine weit verbreitete Standardsorte.
Der Obstbaumzüchter Otto Schmitz-Hübsch entdeckte 1923 im Rheinland eine Knospenmutation, die seitdem als Roter Boskoop bekannt ist. Dieser hat, außer der Farbe, die gleichen Eigenschaften wie die Ausgangsform.
Der Boskoop kann sehr vielseitig verwendet werden. Wegen seines hohen Säuregehaltes ist er für die Zubereitung von Apfelmus oder Apfelpfannkuchen gut geeignet. Aber auch als Back- oder Bratapfel macht er sich gut. Bei Liebhabern säurebetonter Äpfel ist er auch als Tafelobst beliebt. Der Boskoop wird auch für die Herstellung von Apfelwein, Säften und Obstbränden verwendet.
Alte Apfelsorten wie der Boskoop sind aufgrund des niedrigen Allergengehalts auch für Allergiker genießbar.

 

Text: © Xenia Marita Riebe

Foto: © Gabi Pfeiffer

Wäre es nicht schön, dazu einen Kaffee aus einer besonderen Tasse zu trinken? Z.B. aus dieser hier mit dem schönen alten Motiv. Du findest sie und viele mehr in meinem Shop.

Tasse mit Retrodruck - Dachshund Coffee Club

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield