Brombeertarte

Brombeertarte

Zutaten:

250g Weizenvollkornmehl
(oder Type 1050)
1 Ei (Gew. -Kl.2)
3 Eigelb
1 Prise Vollmeersalz
150g Honig
150g Butter
500g Brombeeren
125 ml Schlagsahne
30g Pinienkerne (auf Wunsch)

Zubereitung:

Das Mehl auf eine Arbeitsfläche schütten und in die Mitte eine Mulde drücken. 1 Ei, 1 Eigelb, Salz und 100g Honig in die Mulde geben. Die Butter in Flöckchen auf den Mehlrand verteilen. Mit einem großen Messer vermengen und danach durchkneten. Den fertigen Teig zu einer Kugel formen und in Klarsichtfolie verpackt für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
Den Teig herausnehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen. (Durchmesser ca. 30 cm) Eine Tarteform mit 26 cm Durchmesser einfetten und mit dem Teig auslegen. Die Ränder andrücken und glatt abschneiden. Den Boden mit einer Gabel mehrfach einstechen.
Die Brombeeren verlesen, abspülen und abgetropft auf dem Boden verteilen.
2 Eigelb mit dem restlichen Honig 5 Minuten dick aufschlagen und die Sahne unterrühren. Die Masse über die Brombeeren gießen. Mit Pinienkernen bestreuen.

In den vorgeheizten Ofens schieben.

Backzeit: 20 – 25 Min. Temperatur: 200°

Dabei die Form in den ersten 10 Minuten auf den Backofenboden stellen, Danach weitere 10 – 15 Minuten auf der mittleren Schiene backen

Lauwarm mit eiskalter Schlagsahne (evtl. mit Calvados würzen) servieren.

1874 Joule (340 Kalorien) pro Stück bei 8 Stücken.

Text und Foto: © Xenia Marita Riebe

Please follow and like us:
Getagged mit:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield