Eazy-Projekt in der Krise

English version

Eazy`s Place; Dar es Salaam

Bernd, Xenia und Eazy Mjema

Hilfe-zur-Selbsthilfe-Projekt in Tansania durch das Ausbleiben von Gästen bedroht

Dringend Spender gesucht!

Im April 2018 waren mein Mann Bernd und ich wieder einmal in Dar es Salaam in Tansania, um Emil Mjema, genannt Eazy, zu besuchen, der dort ein Hostel führt. Das Hostel wurde 2012 mit unserer praktischen und finanziellen Hilfe – auch einige Freunde uns Bekannte halfen mit ihren Spenden – aufgebaut und eingerichtet. Bernd erstellte eine Internetseite und meldete Eazy`s Place bei allen Buchungsportalen an. Seither nimmt er von Deutschland aus alle Buchungen für Eazy entgegen und hostet den Internetauftritt sowie den auf den Plattformen. In den Jahren 2014, 2015 und 2016 war Eazy als Host sehr erfolgreich. Er hatte viele Gäste und bekam nur ausgezeichnete Reviews. Doch dann geschah etwas, womit wir nicht gerechnet hatten und wohl auch nicht rechnen konnten. Das Buchungsportal airbnb erschien im Internet und zog nach und nach immer mehr Reisende an. Doch nicht nur das. Es boten auch immer mehr Menschen über airbnb Zimmer in ihren Wohnungen zur Vermietung an und zwar weltweit. Leider auch in Dar es Salaam. So erwuchs für Eazy eine große Konkurrenz. Über 60 Anbieter vermieten heute in der Innenstadt von Dar es Salaam Zimmer im gleichen Preisniveau wie Eazy in seinem außergewöhnlichen Hostel. Dadurch bleiben bei ihm die Gäste weitgehend aus und das so gut laufende Projekt droht zu scheitern.

Gavy beim Frühstück

Gavy Mjema beim Frühstück

Nun haben wir bei unserem Aufenthalt mit Eazy nach neuen Möglichkeiten gesucht, seinen Lebensunterhalt und den seines Sohnes, er ist allenerziehender Vater, weiterhin zu sichern.
Dazu muss noch gesagt werden, dass vom Eazy-Projekt auch viele andere Menschen profitiert haben und noch profitieren. Darunter Händler, Handwerker, Transporteure und Wasserverkäufer. Frauen bieten morgens traditionelle Gerichte und Milch in Eazys Hostel an, Handwerker haben das Haus, das Banda und das traditionelle Gästehaus errichtet, Bajajifahrer, Taxifahrer und Motoradtaxis profitieren davon, dass Gäste an-und abreisen und der Wasserhändler kommt täglich vorbei und füllt den Wassertank auf. Ein weiterer Mensch, der sehr froh ist auf Eazy`s Place arbeiten zu dürfen, ist Thomas, ein 18 jähriger Tansanier, den Eazy bei sich aufgenommen hat.

Thomas und Eazy färben Batikstoffe

Thomas und Eazy färben Batikstoffe

Die neue Idee ist nun, einen kleinen Laden zu bauen, in dem Eazy Lebensmittel und Getränke an die Leute aus der Nachbarschaft verkaufen kann. Dies wird keine großen Gewinne abwerfen, aber zusammen mit Geld, das die Unterbringung der wenigen Gäste einbringt, die sicher auch künftig kommen werden, wird es schon gehen. Weitere Nebeneinnahmen sind für Eazy der Verkauf seiner Batikstoffe und das Züchten von Hühnern, Tauben und Hunden. All dies zusammen kann ausreichen, um Eazy, Gavy (Eazys sechsjährigem Sohn) und Thomas das Überleben zu sichern.

Leider hat Eazy sich nun auch noch einen Leistenbruch zugezogen, der dringend operiert werden muss. Aus Geldmangel – in Tansania gibt es natürlich keine Krankenversicherung – verschiebt er die OP immer wieder, was zu starken Schmerzen führt. Außerdem ist es auch aus medizinischer Sicht nicht vertretbar, die Operation noch länger hinauszuzögern.

Eazy`s Place - Neubau Shop

Der Bau des neuen Shops wurde gerade begonnen

Wie sich jeder Leser leicht vorstellen kann, bedarf es finanzieller Mittel, um Eazy zu helfen. Bernd und ich haben schon einen Großteil des neuen Ladens finanziert, aber das Geld reicht nicht aus. Es werden noch Mittel für das Dach, die Regale und für einen Kühlschrank gebraucht. Und auch die OP muss bezahlt werden. Deshalb bitten wir alle, die diesen Artikel lesen, um eine Spende für das Eazy-Projekt.
Lasst bitte dieses einmalige Hilfe-zur-Selbsthilfe-Projekt, das sich bisher so gut bewährt hat, nicht scheitern.
Spenden bitte an Bernd Riebe per Paypal (info@bild-art.de)
Jede noch so kleine Spende hilft!

Hier geht es zur Website Eazy’s Place

Text und Fotos: © Xenia Marita Riebe

Gavy Mjema, Eazys Sohn 2018
Auf Eazy`s Place – April 2018
Please follow and like us:
Getagged mit: , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield