Richard David Precht – Anna, die Schule und der liebe Gott

5,90 

Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 352 Seiten, 13,5 x 21,5 cm

Gebraucht, erstklassiger Zustand

ISBN: 978-3-442-31261-0

Verlag: Goldmann

Erschienen: 22.04.2013

Kategorie: Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

Der Verrat des Bildungssystem an unseren Kindern

Unsere Kinder, die heute eingeschult werden, gehen im Jahr 2070 in Rente. Doch wir überfrachten sie mit Wissensstoff, den sie für ihr Leben kaum brauchen werden. Statt ihnen dabei zu helfen, Neugier, Kreativität, Originalität, Orientierung und Teamgeist für eine immer komplexere Welt zu erwerben, dressieren wir sie zu langweiligen Anpassern. Demgegenüber stehen die Erkenntnisse der modernen Entwicklungspsychologie, der Lerntheorie und der Hirnforschung, die an unseren Schulen bis heute kaum berücksichtigt werden. Denn nur was mit Neugier gelernt wird, wird unseren Kindern wichtig und bedeutsam. Und nur was ihnen bedeutsam ist, weckt ihre Kreativität und spornt die Leistungsbereitschaft an. Der Philosoph und Bestsellerautor Richard David Precht fordert: Unsere Schulen müssen völlig anders werden als bisher. Wir brauchen andere Lehrer, andere Methoden und ein anderes Zusammenleben in der Schule. Mit einem Wort: Wir brauchen keine weitere Bildungsreform, wir brauchen eine Bildungsrevolution!

Richard David Precht über den Verrat des Bildungssystems an unseren Kindern

Please follow and like us:

Zusätzliche Information

Gewicht 0.6 kg
Größe 22 x 14 x 4 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Richard David Precht – Anna, die Schule und der liebe Gott”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield

Top