Autor: xenia

Deutscher Apfelkuchen – Apfelkuchen mit Walnüssen vom Blech

Wir backen, was der Apfelbaum hergibt. Auch wenn meine Schwester Gabi gerne mal etwas Neues ausprobiert, findet sie doch, dass es in Deutschland auch Rezepte für leckere Apfelkuchen gibt. Hier tritt sie den Beweis an.   Apfelkuchen mit Walnüssen vom

Veröffentlicht in Garten

Tims Reisetagebuch Südamerika 6 – Von Bariloche nach Pucon

2001/2002 unternahm Tim (damals 22)  eine abenteuerliche Reise durch Südamerika, allein und (fast) ohne Geld.Von jedem erreichbaren Internetzugang schrieb er per Mail lebendige, lustige Erlebnisberichte, die auch heute noch lesenswert sind. Auf diesem Blog kannst du in 14 Folgen diese

Veröffentlicht in Reisen

Tims Reisetagebuch Südamerika 5 – Mit dem Truck durch Südchile

2001/2002 unternahm Tim (damals 22)  eine abenteuerliche Reise durch Südamerika, allein und (fast) ohne Geld.Von jedem erreichbaren Internetzugang schrieb er per Mail lebendige, lustige Erlebnisberichte, die auch heute noch lesenswert sind. Auf diesem Blog kannst du in 14 Folgen diese

Veröffentlicht in Reisen

Mit den Zopiloten beim „Cristo de La Habana“

Neulich planten Linda, Enrique und ich einen Ausflug nach Casablanca. Aber damit wir uns recht verstehen, ist damit nicht das legendäre Casablanca in Marokko gemeint, sondern ein kleines Fischerdorf, das jenseits der Bahia de la Habana – der Hafeneinfahrt von

Veröffentlicht in Uncategorized

Tims Reisetagebuch Südamerika 4 – Ushuaia – meeting point am Ende der Welt

2001/2002 unternahm Tim (damals 22)  eine abenteuerliche Reise durch Südamerika, allein und (fast) ohne Geld.Von jedem erreichbaren Internetzugang schrieb er per Mail lebendige, lustige Erlebnisberichte, die auch heute noch lesenswert sind. Auf diesem Blog kannst du in 14 Folgen diese

Veröffentlicht in Reisen

Tims Reisetagebuch Südamerika 3 – Commodore Rivadavia, Caleta Olivia, Fitz Roy und drei Musketiere

2001/2002 unternahm Tim (damals 22)  eine abenteuerliche Reise durch Südamerika, allein und (fast) ohne Geld.Von jedem erreichbaren Internetzugang schrieb er per Mail lebendige, lustige Erlebnisberichte, die auch heute noch lesenswert sind. Auf diesem Blog kannst du in 14 Folgen diese

Veröffentlicht in Reisen

Svensk Äppelpaj – Apfelkuchen aus Schweden

Gestern gab ich meinem Bruder Paul eine Tüte mit Äpfeln aus meinem Garten. Paul – der sich für Schweden begeistert –  hat sich gleich an meinem bunten Apfelkuchenreigen beteiligt und einen schwedischen Apfelkuchen gebacken. Hier das Rezept. Zutaten: 4 Eier

Veröffentlicht in Garten

Bollo de Manzana con ron – Kubanischer Apfelkuchen mit Rum

  Gelb, exotisch und fruchtig! Apfel- Rumkuchen aus Kuba, mit heißer Rum-Orangensoße   Hier ein Apfelkuchen nach einem alten kubanischen Rezept. Er schmeckt herrlich erfrischend und fruchtig. Eine exotische Bereicherung für jede Kaffeetafel. Zutaten: Für den Kuchen: 175g Butter 200g

Veröffentlicht in Garten

Tims Reisetagebuch Südamerika 2 – Nach Puerto Madryn mit Mosquitos und Marco und einem Puma

2001/2002 unternahm Tim (damals 22)  eine abenteuerliche Reise durch Südamerika, allein und (fast) ohne Geld.Von jedem erreichbaren Internetzugang schrieb er per Mail lebendige, lustige Erlebnisberichte, die auch heute noch lesenswert sind. Auf diesem Blog kannst du in 14 Folgen diese

Veröffentlicht in Reisen

Tims Reisetagebuch Südamerika 1 – Von Buenos Aires nach Bahia Blanca

Vorbemerkung 2001/2002 unternahm Tim (damals 22)  eine abenteuerliche Reise durch Südamerika, allein und (fast) ohne Geld.Von jedem erreichbaren Internetzugang schrieb er per Mail lebendige, lustige Erlebnisberichte, die auch heute noch lesenswert sind. Auf diesem Blog kannst du in 14 Folgen

Veröffentlicht in Reisen