Monat: August 2017

Epigonen in der Literatur Teil I

  Eines der bekanntesten Beispiele eines literarischen Werkes und seiner vielen Epigonen ist der Roman „Robinson Crusoe“ des Autors Daniel Defoe. Erschienen im Jahr 1719 gilt er als erster englischer Roman. Die Geschichte um den schiffbrüchigen Robinson Crusoe fand schon

Veröffentlicht in Literatur

Epigonen in der bildenden Kunst und in der Literatur – Vorwort

    Vorwort In der heutigen Zeit ist es für Künstler nicht leicht sich künstlerisch auszudrücken und dabei etwas völlig Neues zu schaffen, etwas Einmaliges, etwas, dass der Kunstgeschichte eine neue Richtung geben könnte. Alles scheint schon vorhanden, alles schon

Veröffentlicht in Kunst

Antarktis: Drei Buckelwale spielen mit unserem Schlauchboot!

  Buckelwale sind einsame Wanderer, die tausende Kilometer im Laufe eines Jahres zurücklegen, dabei den Äquator mehrfach überqueren, um sich dann im Sommer der Südhalbkugel bzw. Nordhalbkugel in den polaren Gewässern aufzuhalten. Dort finden sie ein reichliches Angebot ihrer Lieblingsspeise,

Veröffentlicht in Reisen

Epigonen in der bildenden Kunst und in der Literatur – Teil II

Teil II – Epigonen in der bildenden Kunst Was bringt einen Künstler dazu, ein Kunstwerk nach der Vorlage eines schon vorhandenen Werkes zu schaffen? Beginnt ein junger Mensch erstmals sich ernsthaft mit der bildenden Kunst und seiner eigenen Möglichkeit der

Veröffentlicht in Kunst

Der Komposthaufen im Naturgarten

Seit über dreißig Jahren habe ich in meinem Garten einen Komposthaufen. Einst unwissend, begann ich einfach damit, Gartenabfälle und Gemüseabfälle aus der Küche im Garten zu einem Haufen aufzuschichten. Ich tat dies eher sporadisch, denn zu dieser Zeit wohnte ich

Veröffentlicht in Garten

„Wat doen all de buitenlanders hier?“

Neulich waren wir in Belgien am Strand. Es war ein warmer Sommertag. Der Himmel war blau und einige weiße Wölkchen schwebten sachte in der Ferne. Die Nordsee lag ruhig wie ein Spiegel und in dem kleinen Wäldchen in den Dünen

Veröffentlicht in Neulich

Und dann war da noch die Sache mit der Unterhose

Neulich war Bernd beim Arzt. Im Allgemeinen erfreut er sich einer eisernen Gesundheit, deshalb wurde er umso hellhöriger, als sein Rücken plötzlich zu schmerzen begann. Zuerst nur morgens nach dem Aufstehen. Dann häufiger, bis er zuletzt tagelang einen latenten Schmerz

Veröffentlicht in Neulich

Yukon Quest, das härteste Schlittenhunderennen der Welt

In diesem Artikel habe ich, um den Fluss des Textes nicht unnötig zu stören, darauf verzichtet, jeweils die männliche und die weibliche Form des Wortes Musher (Schlittengespannführer)  zu benutzen. Musher steht hier auch immer für Musherin. Ich habe überlegt, immer

Veröffentlicht in Reisen

Eazy’s Place – Enjoy the real African way of life

Eazy’s Place is a private accommodation for backpackers – Hostel – on the outskirts of Dar es Salaam on the way to Bagamoyo. It’s a private initiative of Xenia Marita and Bernd Riebe (Germany) in order to support young people

Veröffentlicht in Reisen

Unter dem Windrad – dem größten der Welt!

Es war ein kalter Dezembermorgen in 2009, sonnig und klar, ideal für unser Vorhaben. Vor uns lagen noch ca 300km über eine wenig befahrene Autobahn Richtung Norden. Dort, in der Nähe von Emden, am Rysumer Nacken, wollten wir Videoaufnahmen machen

Veröffentlicht in Reisen