Kategorie: Literatur

Sylvia Plath’s „Daddy“ and its German implications

Among the great outstanding 20th century poets for me W. B. Yeats and Sylvia Plath rank first. Also Sylvia Plath had associated herself with Yeats quite a lot in her mind and had felt a spiritual connection to the poet.

Veröffentlicht in Literatur

Quoth the Raven, „Nevermore – Sprach der Rabe, „Nimmermehr“

Die Problematik von Lyrik-Übersetzungen am Beispiel „The Raven von Edgar“ Allan Poe Die Übersetzung literarischer Werke in eine andere Sprache ist zweifellos eine hohe Kunst und erfordert vom Übersetzer außerordentliche Fähigkeiten. Eine gute Kenntnis der Ausgangssprache sowie die Beherrschung der

Veröffentlicht in Literatur Getagged mit: , ,

Die KindsBraut – Auslöser und Ziel für die sexuellen Fantasien des Mannes

Zuerst einmal scheint es mir wichtig, den Begriff KindsBraut zu definieren. Bei meiner Recherche, stieß ich auf einen Text, in dem sich Michael Wetzel mit dem Phänomen der KindsBraut auseinandersetzt. In seiner Abhandlung „Arno Schmidt: Leben im Werk“ hat er

Veröffentlicht in Literatur

Vaterfiguren in Goethes Erlkönig und Max Frischs Homo Faber

Rational denkende Verstandesmenschen Die Ballade „Der Erlkönig“ wurde von Goethe 1782 für das Singspiel „Die Fischerin, ein Singspiel. Auf dem natürlichen Schauspiel zu Tiefurth vorgestellt“ geschrieben. Sie zählt zu den bekanntesten lyrischen Werken im deutschen Sprachraum überhaupt, Sie ist bis

Veröffentlicht in Literatur

Thomas Mann – Sie waren nicht nach seinen Wünschen

Thomas Mann als Vater und die Väter im Werk „Buddenbrooks“ Als Thomas Mann den Roman „Buddenbrooks“ schrieb war er erst 25 Jahre alt und selbst noch nicht Vater. Aber er hatte bereits die Erfahrung gemacht, dass er die Erwartungen seines

Veröffentlicht in Literatur Getagged mit: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,